Direkt zum Inhalt

Kardamom - Botanicals next Step

Unser Thema Heuuuuteee... Der Kardamom, lat. "Elettaria cardmomom"; er gehört zur Familie der Ingwergewächse, den "Zingiberaceae". Dieses sehr teure Gewürz, was nach Safran und Vanille als drittteuerstes der Welt gehandelt wird, hat mit seinem buschigen und krautigen Aussehen etwas von einem Strauch Orchideen. Teuer ist es wohl nicht nur wegen seiner tropischen Herkunft, sondern vor allem weil es sehr schwer zu ernten ist. Seit Jahrhunderten wird es vor allem in Indien, aber auch Guatemala wild händisch während seiner recht langen Blütezeit und kurz vor der endgültigen Reife gepflückt. Danach trocknet man die Kapseln, um an die Samen besser heranzukommen. Oft werden sie auch geschlossen verkauft, da sich das Aroma dann wesentlich länger hält.

Zwei Sorten sind mir bekannt: Der "Malabarkardamom", der ein leicht erfrischendes Eucalyptusaroma aufweist und der "Mysorekardamom", welcher durch seine Zitrusfrische und blumigen Aromen besticht. Erwähnenswert ist auch noch eine über offenem Feuer getrocknete Unterart, der "Amomum subulatum", der mit rauchigem Charakter daherkommt. Er spielt aber eher eine untergeordnete Rolle.

Nun aber zur eigentlichen Verwendung und Heilkraft des Kardamoms: Er ist reich an stresslinderndem "Linalool" und "Linalylacetat". Dies sind hocharomatische Molekülverbindungen, die auch in Lavendel und Zitrusfrüchten aller Arten sowie in Blumen zu finden sind. Auch eine positive Wirkung auf das Immunsystem wurde kürzlich nachgewiesen. Also alles gute Gründe für uns Mixologen, dieses Gewürz auch in Drinks zu verwenden! Am besten geht das flüssig, z.B. mit Cardamom Bitter von Fee Brothers. Meine geschätzten Kollegen aus dem LuXX in Münster setzen hier einfach einen Simple Sirup mit Samen an und geben diesen dann in verschiedenste wunderbare Kreationen dazu.

Hier ein einfaches Highballer Rezept von mir:

 

"High Definition"

 

4 cl Planas

1 BL Maraschino

0,5 cl frischer Limettensaft oder eine kleine Spalte ausdrücken

10 cl Schweppes Dry Tonic oder ähnliches

 

im Highballglas über Cubes bauen, on the top 2 Dashes Cardamom Bitter.

 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Mixen!

Bleibt neugierig,

Euer Peet