Sierra Madre
Bist Du mindestens 18?
Entschuldigung!
Um diese Website betreten zu können musst Du bestätigen, dass Du mindestens 18 Jahre alt bist.
JA NEIN
Don Papa
Hier wirds
interessant

Don Papa

10 JAHRE, Baroko, Don Papa Rum, SHERRY CASK, Masskara

Die Geschichte von Don Papa

 

Don Papa Rum ist ein philippinischer Premium-Rum von der Insel Negros. Bis heute gilt Don Papa (Papa Isio) als einer der wenigen bekannten Helden der Philippinischen Revolution. Doch bevor er sich dem Kampf um die Unabhängigkeit des Landes anschloss, war er ein einfacher Vorarbeiter auf einer Zuckerrohr-Plantage. Die Erinnerung an Don Papas Erfolge in der Revolution verblassten im Laufe der Zeit. Aber bis heute ist das geerntete Zuckerrohr ein Symbol seiner Verehrung. Don Papas Energie und sein unermüdlicher Kampfgeist stecken in jeder Flasche dieses außergewöhnlichen Rums. Dieser Rum wird ausschließlich in kleinen Chargen hergestellt und vertrieben.

Schaue bei unseren Rezept-Ideen nach für leckere Drinks und Cocktails.

Mehr Lesen

 

Das Land: Die Zuckerinsel Negros

 

Negros galt mehr als ein Jahrhundert als die „Zuckerdose“ der Philippinen. Ab Mitte des 19. Jahrhunderts bis in die 1980er Jahre hinein dominierte der Anbau von Zuckerrohr die Region. Diese von Bergen zerklüftete Insel mit ihren üppigen Dschungelgebieten und weißen Sandstränden verdankt seine Bekanntheit dem Zuckerrohr. Auf dem fruchtbaren vulkanischen Boden gedieh eine der erfolgreichsten und süßesten Zuckerrohrarten. Über die gesamte Insel verteilt erzeugten historische Anwesen diese wertvollen Rohstoffe.

 

Die Herstellung von Don Papa

 

Don Papa Rum stammt ausschließlich von der Insel Negros. Der Premium-Aged-Rum wird aus einer der weltweit qualitativ hochwertigsten Zuckerrohrarten destilliert und reift am Fuße des Mount Kanlaon. Über sieben Jahre darf er in Fässern aus amerikanischer Eiche reifen. Anschließend wird eine Rum-Auswahl sorgfältig bis zur Perfektion gemischt und in kleinen Chargen abgefüllt

 

Signature Drinks

 

Don Papa Rum ist ein philippinischer Premium-Rum und so facettenreich, wie die exotischen Regionen seines Herkunftslandes. In Kombination mit dem Saft der Carabao Mango (einer der populärste Früchte der Philippinen) oder den erfrischend-süßen Aromen von Limette und Wassermelone wird Don Papa Rum ein Teil unvergesslicher Cocktails. Aber auch Klassiker mit Ginger Beer oder Premium-Cola stoßen bei Don Papa Freunden auf viel Begeisterung.

Produkte
next
prev
10 JAHRE
43% Vol. | 700ml
Geruch: Warmer Duft von Eiche und Vanille.
Geschmack: Am Gaumen vollmundig und kraftvoll mit getrockneten Früchten, Kakao und Eiche. Langer, weicher Abgang.
10 JAHRE

Der Rum wurde 10 Jahre in re-charred Fässern aus amerikanischer Eiche gelagert. Dadurch erlangt Don Papa 10 seine feinen Noten von Vanille und Eiche. Der „Angel´s Share“ – also der Anteil, der während der Lagerung verdunstet – ist aufgrund der Witterung auf den Philippinen besonders hoch.

Da es philippinische Tradition ist, die dadurch entstehenden Verluste nicht aufzufüllen, entsteht so ein extrem dunkler, intensiver und hoch konzentrierter Rum. Die Arbeit des Master Blenders für diesen limitierten Rum ist besonders anspruchsvoll: Nicht nur die Auswahl und Mischung der besten Destillate aus den 10 Jahre gelagerten Fässern, sondern auch die Entscheidung für einen optimalen Alkoholgehalt von genau 43% Vol., sind maßgeblich für die überragende Qualität.

„Das Zuckerrohr für Don Papa Rum wird ausschließlich auf der Insel Negros angebaut, die als die „Zuckerdose“ der Philippinen gilt.“

Baroko
40% Vol. | 700ml
Geruch: Herrlich kühn und kraftvoll, mit einer deutlichen Vanillenote sowie einem Hauch von Zitrusfrüchten und süßer Eiche.
Geschmack: Weich und vollmundig, mit einer wunderbaren Vanillenote, Honig und kandierten Früchten.
Baroko

Aus der speziellen „Black Gold“ Melasse gebrannt, reift der Don Papa Baroko am Fuße des Kanlaon-Berges auf der Insel Negros mehrere Jahre lang in amerikanischen Weißeichenfässern, bevor ihn das Blending zu einem reichen, weichen Finish verhilft.

Die so entstandene Spirituose auf Rumbasis verkörpert den ursprünglichen Stil von Don Papa – ein vor Zitrusnoten und Vanille nur so strotzendes Aroma, ein körperreicher und vollmundiger Geschmack mit kandierten Früchten und Honig sowie ein langer, kräftiger Abgang mit einem Hauch von Eiche und Würze.

Der Baroko kann sich beim puren Genuss perfekt entfalten, überzeugt aber auch „on the rocks“ oder in Cocktails.

Don Papa Rum
40% Vol. | 700ml
Geruch: Frisch und herzhaft mit gerösteten Zitrusfrüchten, einem Hauch von Mango, frisch geernteten Erdbeeren und Kompott aus Gartenobst. Herrlich ausbalanciert mit Beiklängen von sanfter Würze und süßer Eiche.
Geschmack: Körperreich und vollmundig mit reifen Mandarinen, braunem Zucker, weicher Vanillecreme, einem Hauch von warm würzigem, frischem Ingwer, und Zitronenzeste.
Don Papa Rum

An den Ausläufern des Vulkans Mount Kanlaon reift der Don Papa Rum in Ex-Bourbonund Ex-Rioja-Weinfässern aus amerikanischer Eiche, die ihm mehr geschmackliche Tiefe verleihen. Dann wird er durch ein Blending
perfektioniert.

Mit aromatischen Zitruszesten, Mango undngerösteten Haselnüssen im Bouquet, begeistert dieser Rum am Gaumen mit einer kraftvollen Fruchtnote, Vanillecreme und dunklem Toffee. Mit einer langanhaltenden Note von trockener, getoasteter Eiche im weichen Abgang ist dieser Rum ideal für den puren Genuss.

SHERRY CASK
45% Vol. | 700ml
Geruch: Angenehmes Aroma von Rosinen.
Geschmack: Leichte Süße mit Noten von Pflaumen, dunkler Schokolade und reifen Feigen.
SHERRY CASK

Don Papa Sherry Cask ist ein im column still-Verfahren und aus Melasse gebrannter Rum, der erst vier Jahre in Ex-Bourbon-Fässern aus amerikanischer Weißeiche lagerte, bevor er 18 Monate lang in vier verschiedenen spanischen Sherryfässern der Sorten Fino, Pedro Ximenez, Cream und Palo Cortado nachreifte.

Die gereiften Destillate aus diesen vier Fässern wurden dann von dem Master Blender sorgsam miteinander vermählt, um einen unverwechselbaren Rum zu kreieren. Er wird ohne Filtration und mit einer Trinkstärke von 45% Vol. abgefüllt.

Mehr Lesen

Weich und fruchtig an der Nase mit Nuancen von Rosinen, begeistert der Rum am Gaumen mit einem vollen Körper als auch mit einer delikaten Süße von Pflaumen, dunkler Schokolade und reifen Feigen. Der langanhaltende Abgang zeichnet sich durch sein samtiges Geschmacksprofil aus. Die komplexen Geschmacksnoten und seine Textur verdankt der Blended Rum der Kombination aus den verschiedenen Sherryfässern, die der Spirituose das gewisse Etwas verleihen.

Dieser seltene und streng limitierte Rum wird in einem prägnanten, neuen Design präsentiert, welches einerseits die spanische Vergangenheit der Insel widerspiegelt und andererseits das Erbe von Papa Isio aufrechterhält. Es zollt dem legendären Insulaner Tribut, der ursprünglich ein Arbeiter auf einer Zuckerrohrplantage war und später im Kampf für die Unabhängigkeit seines Heimatlandes zum Held der Revolution aufstieg.

Masskara
40% Vol. | 700ml
Geruch: Süß Fruchtnoten, begleitet von exotischen Gewürzen.
Geschmack: Crèmig-würziger und süßer Körper mit Tropenfrüchten, Zuckerrohr und einem Hauch von pikantem Chili. Langer fruchtig-süsser Abgang.
Masskara

Don Papa Masskara ist ein Premium-Rum von den Philippinen für dessen Herstellung ausschließlich einheimische Gewürze, Früchte und Honig verwendet werden. Auf dem fruchtbaren vulkanischen Boden der Insel Negros gedeiht zudem besonders hochwertiges Zuckerrohr.

Don Papa Masskara wird aus Melasse – bekannt als „schwarzes Gold“ – destilliert und reift anschließend in amerikanischen Eichenfässern. Der Rum wird mit einer Pot-Still-Infusion aus Calamansi und Siling Labuyo vermischt und mit örtlichem Honig gesüßt. So entsteht eine reichhaltige und komplexe Spirituose.

Die verschiedenen Infusionen sind vom „Masked Fiesta“ und dem lebensfrohen Masskara Festival inspiriert.

zitat top
Laut EU-Verordnung muss Gin, wenn er sich London Dry Gin nennen will, mindestens 37,5 Prozent Alkohol enthalten.
Das Wort Avocado stammt aus dem Aztekischen und bedeutet so viel wie "Hoden".
Bei jeder Fasslagerung einer Spirituose verdunstet ein kleiner Teil mit der Zeit. Dies nennt man auch „Angel Share“ oder „Schluck für die Engel“.
Tiefkühl-Produkte tauen in kaltem Wasser schneller auf als an warmer Luft.
Kein schlechter Schnitt: Auf einen Schotten kommen nach Schätzungen derzeit etwa 3 bis 4 Whiskey-Fässer im Land.
Der Mensch ist das einzige Säugetier, das scharfes Essen mag.
Schlankmacher? Im Gegensatz zu vielen anderen Spirituosen ist Gin mit nur 20 Kalorien pro Zentiliter sehr kalorienarm.
Bei Lärm empfinden wir Essen als weniger salzig und süß. Bei Geräuschen, die als angenehm empfunden werden, schmeckt es besser.
Cooler Typ! Albert Einstein hat einen Kühlschrank erfunden.
Schwarze Bäume rund um Whisk(e)y-Destillerien: Aufgrund der Gase, die bei der Whisky-Produktion entstehen, kommt es zu einem besonderen Effekt in der Rinde von Bäumen.
Scharfes Ding: Mit dem "Chili con Carne-Index" wird die Teuerungsrate von Lebensmitteln bestimmt
Man wird betrunken, wenn man in alkoholischen Getränken badet.
Der Cocktail »Dark and Stormy« ist das offizielle Nationalgetränk der Bermuda-Inseln.
Whisk(e)y verdankt seinen Aufstieg der Reblaus. Diese zerstörte im 19. Jahrhundert fast alle europäischen Wein-Rebstöcke, weshalb das Volk dann auf den einstigen "Bauernschnaps" umstieg.
Gäste eines Lokals, in dem die Musik 88 Dezibel laut ist, trinken mehr Alkohol als Gäste in einer Bar mit 72 Dezibel Lautstärke.
Vorsicht! Die Chili-Schote "Dragon's Breath" ist so scharf, dass sie einen Menschen töten kann.
Tacos gehören zu den beliebtesten Fast-Food-Gerichten Mexikos. Das Fladenbrot (Tortilla) ist ideal für ein schnelles Essen auf die Hand.
Ein Europäer kaut durchschnittlich 30 Minuten am Tag.
Chips wurden erfunden, weil sich ein Restaurantgast in den USA 1853 über zu dicke Bratkartoffeln beschwert hatte.
Vierzig Kilogramm Tiefkühlkost isst jeder Deutsche im Schnitt pro Jahr.
US-Präsident Warren G. Harding (1921-1923) trank auch während der Prohibitionszeit (1920-1933) heimlich Alkohol.
Schade! Ein Nachgeschmack kann nie süß sein.
Whiskey muss – im Gegensatz zu Wein – am besten senkrecht gelagert werden.
Die Gene sind Schuld: Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Menschen mit helleren Augenfarben mehr Alkohol vertragen.
Der durchschnittliche Engländer trinkt im Urlaub 8 alkoholische Getränke pro Tag.
Die südlichste Bar der Welt befindet sich in der Wernadski-Forschungsstation in der Antarktis.
Globales Phänomen: Weltweit genießen etwa 0,7% der Menschheit gleichzeitig ein alkoholisches Getränk.
Mexiko ist berühmt für seinen Tequila. Rund 260 Millionen Liter werden jährlich von der Spirituose produziert.
Nach übermäßigem Essen hört man schlechter.
Super Mückenschutz: In einem Gin & Tonic stecken ätherische Wacholder-Öle und Chinin, die effektiv gegen lästige Blutsauger wirken.
Damit ihnen die Lebensmittel nicht einfrieren, benutzen Eskimos Kühlschränke.
Ballungsraum: Über 80% der weltweiten Rum-Produktion geschieht immer noch in der Karibik. Nahezu jedes Land destilliert dort eigene Rums.
Fun Fact: Wenn man Ananas salzt, dann schmeckt sie süßer.
Die Konservendose wurde 1804 erfunden, der Dosenöffner erst 54 Jahre später.
Ethanol (Alkohol) hat die chemische Formel C2H5OH. Chemie-Studenten merken sich diese rückwärts mit "Herr Ober, 5 Helle, 2 Corn!"
Chips-Tüten sind nie bis oben gefüllt, damit genug Platz für Stickstoff bleibt. Der verhindert, dass sich Bakterien sammeln und die Chips zerbröseln.
Erfrischen
Erfrischen
Facebook
Instagram
Newsletter
Ansprechpartner für Händler

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Notwendig
Statistiken
Individuelle Datenschutzeinstellungen anzeigen Individuelle Datenschutzeinstellungen ausblenden
Notwendig
Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
Akzeptieren
Name
Website Einstellungen
Anbieter
Eigentümer dieser Website
Cookies
Cookie Name
cookie-banner
Cookie Laufzeit
1 Jahr
Zweck
Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Domäne.
Cookie Name
age-acc
Cookie Laufzeit
Session
Zweck
Um diese Website betreten zu können musst Du bestätigen, dass Du mindestens 18 Jahre alt bist.
Cookie Name
pll_language
Cookie Laufzeit
1 Jahr
Zweck
Sprachen Einstellungen
Statistiken
Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.
Akzeptieren
Name
Google Analytics
Anbieter
Google
Cookies
Cookie Name
_ga
Cookie Laufzeit
2 Jahre
Zweck
Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.
Cookie Name
_gat
Cookie Laufzeit
1 Tag
Zweck
Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken
Cookie Name
_gat_gtag_UA_96375811_1
Cookie Laufzeit
1 Tag
Zweck
Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken
Cookie Name
_gid
Cookie Laufzeit
1 Tag
Zweck
Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.
Akzeptieren
Name
Facebook Pixel
Anbieter
Facebook
Cookies
Cookie Name
_fbp
Cookie Laufzeit
3 Monate
Zweck